Verein und Revier

 

Unser familienfreundlicher Club liegt an einem der schönsten Ufer des Biggesees. Das leicht geneigte Club-Gelände bietet einen idealen Ausgangspunkt für die Erkundung des Biggesee und gleichzeitig die Möglichkeit zum Entspannen an Land.

 

Unsere Vorteile im Überblick:

 

• gemütliches Clubhaus mit Bewirtung

• Spielplätze

• Grillplätze

• Slipanlage und Sliprampe

• Liegewiesen zum Sonnenbaden

• kein Arbeitsdienst

• gute Steganlage

• Landliegeplätze für Jollen und Katamarane

• Sonnenbaden auf den Liegewiesen

 

oder dem eigenen Boot und dann direkt in das kühle Nass. Während die Kinder in großen Horden auf dem Gelände oder dem Spielplatz herumtollen, können die Eltern es sich gut gehen lassen. Natürlich kann man auch zum Ankern in eine der kleinen Buchten segeln, um dort den Tag einfach nur mal so zu vertrödeln.

 

Unser Club bietet für jeden etwas!

Das zeigt auch die Vielfalt der Menschen, die sich bei uns wohl fühlen und die wachsenden Mitgliederzahlen. Vom sportlich engagierten Regattasegler über die vielen Familien, den Geschäftsmann, der einfach mal auf dem Wasser entspannen möchte, bis hin zum Senior, der Gemeinschaft sucht.

 

Bei uns fühlt sich jeder wohl!

 

INTERESSE ?

 

Sprecht uns doch einfach an oder komm vorbei.

Kielzugvogel „Oemix“ wurde getauft

Der wunderschön restaurierte Kielzugvogel „Oemix“ wurde kürzlich im WSVB feierlich getauft. Viele Stegnachbarn und Clubkameraden der Bootseignerfamilie waren gekommen, um Schiff und Besatzung „Allzeit Gute Fahrt und eine Handbreit Wasser unterm Kiel“ zu wünschen.  Von Sabine Kantelhardt

 

Letzte Vorbereitungen für die Bootstaufe, kurz vorher war noch ein kräftiger Regenschauer über das Clubglände hinweggezogen.

Der zweite Vorsitzende Rolf Kantelhardt hielt eine vergnügliche Taufrede für die „Oemix“.

Unter Verwendung von ordentlich viel Taufwasser  aus der Hand einer traditionell weiblichen Person erhielt das Boot den Namen „Oemix“

WSVB eröffnet die Segelsaison 2017

Die drei ersten Plätze beim Jugendpreis der Piraten gingen ausschließlich an Mannschaften vom Aachener Bootsclub (ABC). Über den dritten Platz freuten sich Josh Köster und Jesse Heiny (rechts), den zweiten Platz belegten Robin Call und Henrik Junge (links)und unangefochtene Sieger waren Tobias Call und Karen Jansen (Mitte).

 

Von Sabine Kantelhardt

Mit der Segelregatta „Blaues Band vom Biggesee“ eröffnete der Wassersportverein Biggesee (WSVB) die Segelsaison am Biggesee. Nach den Wintermonaten hieß es vor den Stegen des WSVB am 1. Mai wieder „Leinen los“.

 

An der Regatta nahmen 53 Boote verschiedener Klassen teil, die alle gleichzeitig zu einer gemeinsamen Wettfahrt  starteten. Trotz der regnerischen Witterung und nur  mäßigem Wind zeigten etliche Kinder mit ihren Optimisten großes Durchhaltevermögen. Die Platzierungen der Teilnehmer errechnete sich nach dem Zieleinlauf mit der Auswertung der benötigten Zeit unter Berücksichtigung der Yardstickzahl der jeweiligen Bootsklasse. So blieb es spannend bis zum Schluss. Das sehr kühle und regnerische Wetter tat der Stimmung keinen Abbruch und alle Mannschaften segelten den ausgelegten Kurs mit vollem Einsatz.

Anschließend trafen sich die Segler im Clubhaus des WSVB zur Siegerehrung.

 

Mit dem ersten Platz entschieden die Regatta als Gruppensieger für sich:

Gruppe Optimisten: Caspar Schneider (Yacht-Club Lister)

Gruppe Jollen: Dennis Leukel (Yacht-Club Lister)

Gruppe Katamarane: Carsten Böhle (Aggertaler Segel-Club)

Gruppe bis Yardstickzahl 110: Markus, Linus, Tim Hille (Yacht- u. Ruder-Club Attendorn)

Gruppe ab Yardstickzahl 111: Uli Wens u. Olaf Böblitz (Yacht- u. Ruder-Club Attendorn)

 

Von Sabine Kantelhardt

Mitgliederversammlung des Wassersportvereins Biggesee

Traditionell beginnt die Segelsaison am 1. Mai wieder mit der Langstreckenregatta „Blaues Band vom Biggesee“.

 

In den letzten Monaten sind auf dem Vereinsgelände einige geplante Veränderungen in die Tat umgesetzt worden. So wurde einer der drei Stegausleger komplett erneuert. Durch die mitunter stark schwankenden Wasserstände des Biggesees und aufgrund des hohen Winddrucks unterliegen die Halterungen der Steganlagen einer enormen Belastung. Hier ist aus Sicherheitsgründen eine ständige Kontrolle erforderlich. Seit einigen Monaten gibt es im Segelhafen am Sonderner Kopf einen eigenen Internetzugang für Mitglieder und Gäste. Unter dem Tagesordnungspunkt Wahlen wurden alle zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt, unter anderem auch der erste Vorsitzende Peter Enders. Auf eine besonders lange Vereinszugehörigkeit dürfen die Vereinsmitglieder Wilmar Bottländer, Eberhard Hädrich, Hermann Busch und Bernd Knäbel zurückblicken und wurden hierfür besonders geehrt. Alle kürzlich hinzu gekommenen Mitglieder stellten sich während der Mitgliederversammlung persönlich vor und erhielten ein herzliches Willkommen.     (von Sabine Kantelhardt)

 

Der Vorstand des Wassersportvereins Biggesee (WSVB) hatte zur Mitgliederversammlung gerufen und alle kamen, um über die bevorstehende Segelsaison zu beraten. Im Vordergrund stand der sportliche Aspekt; der WSVB richtet auch in diesem Jahr wieder eine Reihe von Regatten aus.

Für 50 Jahre Zugehörigkeit zum Wassersportverein Biggesee ehrte der Vorsitzende Peter Enders (re.) die Vereinsmitglieder (v.l.)

Wilmar Bottländer, Eberhard Hädrich, Hermann Busch

und für 25 Jahre Treue Bernd Knäbel                              (Foto SK)

Vier Schiffe wurden feierlich getauft

Gleich vier Segelboote auf einmal wurden Ende August im WSVB getauft. Stegnachbarn, Clubkameradenrund eingeladene Gäste waren zahlreich zu diesem Ereignis gekommen.

Jeder Taufe der mit bunten Fähnchen geschmückten Boote ging eine Ansprache mit launigen Worten voraus, die von allen Besuchern mit viel Beifall belohnt wurde. Anschließend gab es zwar keinen Stapellauf, dafür aber am Grillplatz des Clubhauses ein zünftiges Beisammensein für alle.

 

Von Sabine Kantelhardt

 

nach oben

Die webcams am Biggesee:

Bitte anklicken

Die aktuellen Wind- und Wetterverhältnisse:

Zum Link das

Bild anklicken

YCL

WSVB

Wetter in Olpe

Olpe

YRCA

Die aktuelle Stauhöhe der Bigge:

Zum Link das

Bild anklicken

Damm

nach oben

 WSVB Wassersportverein Biggesee e.V.,  Talbrücke Sondern 1, 57462 Olpe. info@wsvb-olpe.de                   Impressum