WSVB webcam

   Der Hafenumbau aktuell

 

12

00

Jetzt auch bei facebook.

Auf Logo klicken

Mitgliederversammlung 2018

im Clubhaus

 

Die Mitgliederversammlung des Wasser-

sportvereins Biggesee war wie immer gut besucht. Peter Enders begrüßte zunächst alle neu eingetretenen Mitglieder und stellte dann detailliert die geplanten Umbaumaßnahmen das Clubgelände betreffend vor. Es sollen neue Parkflächen geschaffen sowie wieder ein Kinderspielplatz angelegt werden.

Die Versammlung bestätigte alle zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern; Thorsten Wolf wurde in Abwesenheit als neuer Sportwart gewählt. Es folgten Tätigkeitsberichte über den Bereich Sport, Jugend und den Kassenstand des Vereins. Die Mitglieder erteilten dem Vorstand die Entlastung und stimmten abschließend einer moderaten Erhöhung der Beiträge zu.

(von Sabine Kantelhardt)

Peter Enders informierte bei der Mitgliederversammlung ausführlich über die geplanten Umbaumaßnahmen des Clubgeländes (Foto SK)

Jugendversammlung 2018

 

Bei der Jugendversammlung im März gab Jugendwart Sandra Stahl

einen Überblick über die geplanten Aktivitäten für die kommende Saison.

Es wird eine Opti-C Regatta stattfinden und es soll demnächst auch regelmäßige Trainingsstunden für die Nachwuchssegler geben.

 Gemeinsam mit dem Aggertaler Segelclub wird in diesem Jahr wieder

ein Lehrgang für den Jüngsten-Segelschein angeboten, wozu schon

erste Anmeldungen vorliegen. Der bisherige zweite Jugendwart,

Markus Eickholt, stand nicht mehr zur Wahl, an seiner Stelle verstärkt jetzt Katharina Stahl die Jugendabteilung. Als neue Jugendsprecher wurden Vincent Scheer und Konstantin Ohm gewählt. Der nächste Termin für alle Kinder und Jugendlichen ist das gemeinsame

„Auswintern“ der Jugendboote am Samstag, 28. April 2018.

(von Sabine Kantelhardt)

Bei der Jugendversammlung wurden die Jugendboote verteilt und ein neuer Jugendwart sowie die Jugendsprecher gewählt (SK)

Jugendkalender 2108 zum download

Kalender anklicken

Junge WSVB-Seglerin auf großer Fahrt

 

Mitsegeln an Bord einer Hochseeyacht

 

Katharina Leukel ist 21 Jahre alt und eine ambitionierte Regattaseglerin. Am 25. November 2017 wird sie unter der Federführung der Segelkameradschaft „Das Wappen von Bremen“ an Bord einer vereinseigenen Hochseeyacht an der Atlanctic-Anniversary Regatta (AAR) teilnehmen können.

Insgesamt haben auf der Yacht mit dem Namen „Bank von Bremen“ 12 Crewmitglieder Platz.

Das bevorstehende maritime Ereignis besteht aus drei Abschnitten. Starten werden 31 Schiffe ab Lanzarote und ca. 2.500 Seemeilen nach Grenada zurücklegen. Danach können alle Teilnehmer an Regatten in der Karibik teilnehmen, so auch unser Nachwuchstalent Katharina Leukel. Schließlich wird die Flotte dann ausgehend von Bermuda über Großbritannien zum Zielhafen Hamburg aufbrechen.

(von Sabine Kantelhardt)

 

 

 

„Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen“ – das wird ganz sicher auch auf Katharina Leukel vom Wassersportverein Biggesee nach Abschluss der AAR - Regatta zutreffen.

Mit Herbstregatta klingt die Segelsaison aus

 

Die Segelsaison 2017 ist nun fast vorüber, die ersten Boote werden schon winterfest gemacht. Zum Abschluss des Sommers trafen sich die Segler des Wassersportvereins Biggesee Ende September zum gemeinsamen Absegeln. Viele Segler nahmen an der Yardstick-Regatta mit nur einem Lauf teil und als verdiente Sieger belegten am Ende Hermann Busch und Manfred Struck mit ihrem Schiff J22 des ersten Platz. Bei dem sich anschließenden Abschlussabend im Clubhaus erwartete die Segler noch ein ganz besonderes Highlight in musikalischer Form. Stefanie Fraser und George Harris, ein nicht unbekanntes Duo aus Großbritannien, gaben mit Gitarre und Gesang ein phantastisches kleines Live-Konzert auf der improvisierten Bühne im Clubhaus.

 

(von Sabine Kantelhardt)

 

 

Tolles Hafenfest mit großartiger Stimmung

Sogar das Wetter spielte mit

 

Herrliches Sommerwetter und ein außergewöhnliches Programm erfreute die Besucher des Hafenfestes von WSVB, ASC und AYCS. Alle drei Segelclubs hatten gemeinsam in ihren Segelhafen an der Sonderner Talbrücke eingeladen. Die Resonanz auf diese Party in maritimer Umgebung war überwältigend groß und übertraf alle Erwartungen.

Bei hochsommerlichen Temperaturen begann das Hafenfest bereits am Nachmittag mit der erstmaligen Austragung der Regatta „Hafen Triple Master Race 2017“ direkt vor den Bootsstegen.

Immer drei Boote segelten eine kleine Wettfahrt, wobei der jeweilige Sieger in die nächste Runde aufrückte. Jeder konnte mitmachen und sein seglerisches Können auf einer „Laser Standard“ Jolle unter Beweis stellen.  Alle Teilnehmer kämpften bei teilweise recht frischem Wind um gute Platzierungen. Am Ende hatte Markus Eisenburger die Nase vorn und konnte im weiteren Verlauf des Hafenfestes seinen Siegerpreis in Empfang nehmen. Die Kinder vergnügten sich unterdessen mit Stelzenlauf, Geschicklichkeitsspielen und einer extra aufgebauten großen Hüpfburg. Theke und Grill waren bei allen gefragte Treffpunkte und nicht zuletzt dank der freiwilligen Helfer funktionierte die Bewirtung der über 200 Gäste ausgesprochen gut. Ein eigens engagierter Diskjockey sorgte für gute musikalische Unterhaltung und Feuerkörbe mit brennenden Holzscheiten verbreiteten nach Einbruch der Dunkelheit zünftige Lagerfeuerstimmung.

 Von Sabine Kantelhardt

 

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Sliptermine Frühling 2018

 

22.04.18   Sonntag 9:00 - 18:00      WSVB

23.04.18   Montag 10:00-16:00       WSVB

25.04.18   Mittwoch 12:00-20:00    WSVB

27.04.18   Freitag 10:00-16:00        AYCS

28.04.18   Samstag 10:00-16:00     ASC

29.04.18   Sonntag 10:00-16:00     ASC

02.05.18   Mittwoch 16:00-20:00   WSVB

05.05.18   Samstag 10:00-16:00     ASC

06.05.18   Sonntag 10:00-16:00     ASC

12.05.18   Samstag 10:00-16:00    WSVB

 

 

 

Wir bitten unsere Segler die Termine in der Woche wahrnehmen um die Situation am Wochenende ein wenig zu entschärfen.

Hafenmeister / Slipdienst

 

Andreas Bitter, Hafenmeister   0 27 24 - 85 62

oder 01 60 - 97 98 15 62

Oliver Lippe stell. Hafenmeister 0176 - 53 621 115

Slipdienst

 

Manfred Müller   0 27 61 - 56 65

Manfred Bieker   0 27 61 - 6 24 10

Manfred Kühr,     0 27 61 - 64 66

oder 01 70 - 5 24 52 93

Rolf Kantelhardt   0 170 - 36 66 86 9

Jens Vetter   02 71 - 56 17 7

oder 01 71 - 2 11 72 55

nach oben

Die Jubiläumsbroschüre

 

50 Jahre WSVB zusammengefasst in

128 Seiten. Wir bedanken uns bei dem

Redaktionsteam.

 

Unser WSVB Buch wird in Zukunft Gästen, Interessenten und Neumitgliedern

einen Einblick in unseren Verein bieten.Selbstverständlich können

Sie das Buch auch zum Selbstkostenpreis von 9,50 kaufen.

 

Bitte melden Sie sich per Mail:

 

1Vorsitzender@WSVB-Olpe.de

nach oben

 WSVB Wassersportverein Biggesee e.V.,  Talbrücke Sondern 1, 57462 Olpe. info@wsvb-olpe.de                   Impressum