WSVB webcam

07

01

1. Mai - Blaues Band vom Biggesee

Funk Auffrischungs- und Partnerkurs am 14. Mai 2017

Vor der Saison ist noch ein Auffrischungs- und Partnerkurs geplant. Termin 14. Mai 2017 09.00 Uhr

Sie haben zu wenig Funkpraxis und fühlen sich unsicher?

Hier werden die wichtigsten Abwicklungen locker geübt.

Sind Sie mit kleiner Crew unterwegs, ist es wichtig, dass lhr/e Partner/in die Funkanlage bedienen kann.

Ohne Prüfungsstress erfolgen eine Einweisung

in die Grundbegriffe und entsprechende praktische Übungen. Die Arbeitsmappe wird Sie an Bord begleiten.

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl

Anmeldung: Klaus Naschwitz, Tel. 0 27 22 / 7403

naschwitz@khn-att.de

Sprechfunkkurs noch vor der Saison  .  Start am 29.04.2017

Boot für den Urlaub soll gechartert werden. Dieses ist natürlich mit einer Funkanlage ausgerüstet.

Eine UKW-Anlage an Bord ist, trotz der heutigen Smartphone-Technik, ein wesentlicher Sicherheitsfaktor.

Nur auf diesem Wege kann man bei „ALLEN“ Hilfe erbitten und mit ihnen kommunizieren.

Für die vorgeschriebenen Zeugnisse SRC/UBI (See- und Binnenfunk) findet noch vor der Saison ein

Kompaktkurs in Sondern über 2 Wochenende statt.

Anmeldung: Klaus Naschwitz, Tel. 0 27 22 / 7403

naschwitz@khn-att.de

Mitgliederversammlung des Wassersportvereins Biggesee

Traditionell beginnt die Segelsaison am 1. Mai wieder mit der Langstreckenregatta „Blaues Band vom Biggesee“.

 

In den letzten Monaten sind auf dem Vereinsgelände einige geplante Veränderungen in die Tat umgesetzt worden. So wurde einer der drei Stegausleger komplett erneuert. Durch die mitunter stark schwankenden Wasserstände des Biggesees und aufgrund des hohen Winddrucks unterliegen die Halterungen der Steganlagen einer enormen Belastung. Hier ist aus Sicherheitsgründen eine ständige Kontrolle erforderlich. Seit einigen Monaten gibt es im Segelhafen am Sonderner Kopf einen eigenen Internetzugang für Mitglieder und Gäste. Unter dem Tagesordnungspunkt Wahlen wurden alle zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt, unter anderem auch der erste Vorsitzende Peter Enders. Auf eine besonders lange Vereinszugehörigkeit dürfen die Vereinsmitglieder Wilmar Bottländer, Eberhard Hädrich, Hermann Busch und Bernd Knäbel zurückblicken und wurden hierfür besonders geehrt. Alle kürzlich hinzu gekommenen Mitglieder stellten sich während der Mitgliederversammlung persönlich vor und erhielten ein herzliches Willkommen.     (von Sabine Kantelhardt)

 

Der Vorstand des Wassersportvereins Biggesee (WSVB) hatte zur Mitgliederversammlung gerufen und alle kamen, um über die bevorstehende Segelsaison zu beraten. Im Vordergrund stand der sportliche Aspekt; der WSVB richtet auch in diesem Jahr wieder eine Reihe von Regatten aus.

Für 50 Jahre Zugehörigkeit zum Wassersportverein Biggesee ehrte der Vorsitzende Peter Enders (re.) die Vereinsmitglieder (v.l.)

Wilmar Bottländer, Eberhard Hädrich, Hermann Busch

und für 25 Jahre Treue Bernd Knäbel                              (Foto SK)

Nach sechs Jahren engagierter Arbeit gab Thorsten Wolff die Leitung der Jugendgruppe in die Hände von Sandra Stahl und den bisherigen zweiten Jugendwart Markus Eickholt.

(v.l. Thorsten Wolff, Sandra Stahl, Markus Eickholt, Jugendsprecherin Anna Eickholt, Jugendsprecher Vincent Scheer)

 

Jugendversammlung Wasser-sportverein Biggesee (WSVB)

 

Die Jugendwarte des WSVB, Thorsten Wolff und Markus Eikholt hatten am 05. März 2017 zur Jugendversammlung eingeladen, um mit zusammen mit den Kindern und Jugendlichen die kommende Segelsaison zu planen. Zunächst ließen alle die Ereignisse des letzten Sommer noch einmal Revue passieren. Die kommenden Aktivitäten reichen von Segelbasar über  Regatten bis hin zum geplanten Jugendcamp mit Übernachtung auf dem Clubgelände. Schnell waren die clubeigenen Jugendboote der Klassen Optimist, Pirat und Laser verteilt. Die jeweilige Bootscrew ist die ganze Saison über für Zustand und Pflege ihres Clubbootes verantwortlich.

Als neue Jugendsprecher wurden Vincent Scheer und Anna Eikholt gewählt. Anstelle von Thorsten Wolff übernimmt Sandra Stahl ab jetzt zusammen mit Markus Eikholt die Leitung der Jugendgruppe.

26. März 2017, 16.00 Uhr Clubhaus YRCA Attendorn Waldenburger Bucht

 

„1000 Meilen Wind“ erzählt eine Reise mit den Stürmen der Nordsee, zu den Traumstränden der Karibik,aber auch die Geschichten hinter der Fracht. Auf einer motorlosen Schonerbrigg wird umweltfreundlich Fracht von Europa nach Südamerika und Produkte von dort nach Holland gebracht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen! Kein Kostenbeitrag

Information zum download

Die Zugvögel kommen wieder und auch die Stege finden wieder zurück ins Wasser. Alles findet seinen natürlichen Lauf wieder.

Und so starteten Andreas Bitter und Oliver Lippe auch wieder tatkräftig mit den Arbeiten am Club durch. Steg 1 ist schon wieder an Land gezogen worden.Und kaum zu glauben! Das erste Boot ist schon im Wasser,... okay eher ein Bötchen. Ein kleiner Optimist, namens "Ghost". Die Saison naht und die Freude steigt. Als einen ersten Auftakt kann man ja die Hauptversammlung am 19.03.2017, nehmen. Der Sommer und die neue Saison 2017 kann kommen! Liebe Grüße, Laetitia :)

„Mast- und Schotbruch“ für unsere Nachwuchstalente

Nach abgelegter Prüfung präsentierten die Nachwuchssegler des Wassersportvereins Biggesee und des Aggertaler Segelclubs stolz ihren soeben erworbenen Jüngstensegelschein            (Foto: S. Kantelhardt)

Auch in diesem Jahr konnten beim Wassersportverein Biggesee Kinder und Jugendliche wieder die  Prüfung für den Jüngstensegelschein ablegen. Vor und während der Sommerferien hatten die Nachwuchssegler von WSVB und Aggertaler Segelclub fleißig Theorie und Praxis des Segelns geübt. Das bewährte Trainerteam von WDVB und ASC sorgte dafür, dass die Teilnehmer in spielerischer Form in Bootskunde, Sicherheit und Seemannsknoten Kenntnisse erlangten. Außerdem lernten die Teilnehmer die Grundlagen des Segelns und den Umgang mit den Elementen Wasser und Wind kennen. Hierfür stand jedem Kind für die Übungsstunden ein Boot der Bootsklasse „Optimist“ zur Verfügung. Am Prüfungstag mussten die neu erworbenen Fähigkeiten gleich unter Beweis gestellt werden. Nach erfolgtem Kommando „Leinen los“ war vor den Stegen des WSVB ein Kursdreieck mit verschiedenen Manövern zu segeln und zum Schluss mit einem gekonnten Aufschießer am Steg zu stoppen. Auch wenn die Manöver gelegentlich noch nicht ganz so souverän aussahen, konnten alle Kinder stolz ihren Jüngstensegelschein in Empfang nehmen. Dieser berechtigt bis zum Alter von 17 Jahren zur Teilnahme an Regatten der Bootsklasse „Optimist“.

 

 

nach oben

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Liebe Reagattasegler,

 

für die Teilnahme an einer Ranglistenregatta ist es wichtig, dass die Bedingungen in der Ausschreibung von den Regattateilnehmern auch angenommen werden. Aus diesem Grund reicht die Abgabe einer elektronischen Anmeldung an dieser Stelle auch nicht aus. Die Regattaleitung benötigt für eine Ranglistenregatta auch eine unterschriebene Anmeldung. Bei Jugendregatten achtet die Regattaleitung auch darauf, dass die Eltern bei Minderjährigen mit unterschrieben haben. Beide Seiten sind hierzu auch verpflichtet.

Für den Teilnehmer besteht an dieser Stelle auch neben der elektronischen Anmeldung das Formular als PDF-Dokument herunterzuladen, welches dann unterschrieben zum vorgegebenen Termin vorliegen muss.

 

Viel Erfolg

 

Blaues Band vom Biggesee - 1. Mai 2017

Yardstickregatta über den ganzen Biggesee für alle Klassen. Start um 13:00 Uhr am WSVB.

Meldungen am 1. 5. 2017 ab 10.00 Uhr im Regattabüro.

Wertungslauf zur Reviermeisterschaft 2017

 

 

Jungendpreis der Stadt Olpe (Pirat) - 06+07. Mai 2017

Bootsklassen Pirat (RR 1,0).  Meldeschluss: Montag, der 30. 04. 2017. Nachmeldungen haben

keinen Anspruch auf den Teilnehmerpreis.

Steuermannbesprechung am 06. 05. 2016 um 13.00 Uhr vor dem Regattabüro.

 

 

Vereinspokal Biggesee - 10. Juni 2017

Die fünf Segelvereine des Biggesees, der ASC, AYCS, WSVB, YCL

und YRCA segeln jedes Jahr den Vereinspokal vom Biggesee aus.

Dieses Jahr veranstaltet den Vereinspokal der Yacht und Ruderclub Attendorn

 

 

Westfalenpreis Pirat - 19. und 20. August 2017

Bootsklassen Pirat (RR 1,2)

Meldung unter http://www.raceoffice.org oder regatta @wsvb-olpe.de.

Bis zum 12.08.2017. Nachmeldete Boote haben kein Anrecht auf den

Teilnehmerpreis. Steuermannsbesprechung am 19.08.2017 um 13:00 Uhr vor dem Regattabüro.

siehe auch:  www.raceoffice.org

 

 

Kleiner Wassermann -  09. September 2017

Eine Regatta für alle Optimistensegler des Biggesees, die wenig Bock auf Regatta haben.

Erfahrene Optisegler segeln um die Pokale des großen Wassermanns.

Teilnehmen können Optisegler, die nicht älter als 5111 Tage alt

und Mitglied in einem Segelverein des Biggesees sind.

Steuermannsbesprechung: um 13.30 Uhr vor dem Regattabüro des WSVB

 

 

Panneklöpper-Regatta -  2. September 2017

Meldeschluss Samstag, 2. 9. 2016, 12.00 Uhr im Regattabüro des WSVB

Bitte vorab über das Internet melden. Klassen nach Yardstickzahlen gruppiert und gewertet in

Jollen, Kielboote bis Yardstickzahl 110, Kielboote ab Yardstickzahl 111

Wertungslauf für die Reviermeisterschaft 2017

 

 

 

Herbstregatta - 23. September 2017

zum Saisonabschluss, bitte rege teilnehmen.

    Ergebnisse

    Ausschreibung

    Ausschreibung

    Ausschreibung

    Ergebnisse

    Ergebnisse

    Ausschreibung

    Ergebnisse

Diese Regatten laden wieder zum Mitmachen ein!

Wertungsläufe für die Reviermeisterschaft 2017

 

 

20. Mai 2017 Waldenburg-Regatta YRCA

 

24. Juni 2017 offene Clubmeisterschaft ASC ASC

 

01. Juli 2017 Mettwurst-Cup YCL

nach oben

Die Jubiläumsbroschüre

 

50 Jahre WSVB zusammengefasst in

128 Seiten. Wir bedanken uns bei dem

Redaktionsteam.

 

Unser WSVB Buch wird in Zukunft Gästen, Interessenten und Neumitgliedern

einen Einblick in unseren Verein bieten.Selbstverständlich können

Sie das Buch auch zum Selbstkostenpreis von 9,50 kaufen.

 

Bitte melden Sie sich per Mail:

 

1Vorsitzender@WSVB-Olpe.de

Sliptermine Frühjahr 2017

 

01.04.- und  02.04.2017        10 - 16 Uhr       ==>       AYCS

08.04.- und  09.04.2017        10 - 16 Uhr       ==>       WSVB

14.04.- und  15.04.2017        10 - 16 Uhr       ==>       WSVB*

22.04.- und  23.04.2017        10 - 16 Uhr       ==>       ASC

29.04.- und  30.04.2017        10 - 16 Uhr       ==>       ASC

 

*am Osterwochenende wird mit Rücksicht auf den Slipdienst am Freitag und Samstag geslipt!

Hafenmeister / Slipdienst

 

Andreas Bitter, Hafenmeister   0 27 24 - 85 62

oder 01 60 - 97 98 15 62

Oliver Lippe stell. Hafenmeister 0176 - 53 621 115

Slipdienst

 

Manfred Müller   0 27 61 - 56 65

Manfred Bieker   0 27 61 - 6 24 10

Manfred Kühr,     0 27 61 - 64 66

oder 01 70 - 5 24 52 93

Rolf Kantelhardt   0 170 - 36 66 86 9

Jens Vetter   02 71 - 56 17 7

oder 01 71 - 2 11 72 55

nach oben

 WSVB Wassersportverein Biggesee e.V.,  Talbrücke Sondern 1, 57462 Olpe. info@wsvb-olpe.de                   Impressum